L13 2021 Einführung in Hanfkalk 2-Tageskurs

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
Sie stellen Mischungen für Hanfstampfbeton mit Luftkalk, NHL, Romanzement und Puzzolanen her, sie bauen je ein Wandmodell aus Hanfstampfbeton und aus Hanfsteine mit Kalkmörtel, sie verabeiten Hanfputze, Mit theoretischen Erläuterungen. Dozenten: Roger Dauer, Architekt, nach mehrjähriger Tätigkeit in China, arbeitet und experimentiert er seit 2011 in Berlin mit Hanfbeton. Dr. Norbert Hoepfer, Diplom Mineraloge / Forschung und Entwicklung, arbeitet seit 2006 mit Hanfbeton in Deutschland, Südtirol und Israel. Termin: Freitag 2.- Samstag 3. Juli Kursgebühren: 290 EUR, Verpflegung 69 EUR Alle Preise inkl. Mwst. Termin: 02.-03.Juli 2021

Der ökologische Baustoff Hanfkalk wird auch in Deutschland immer beliebter. Er hat viele Vorteile: Er lässt sich als durchgetrocknete Platte oder Stein verarbeiten, feucht z.B. als Vorsatzschale einer
Innendämmung in Hohlräume schütten oder unter einem Kalkestrich anbringen. Er vereint gute Wärmedämmung mit hoher Wärmespeicherung, hat einen geringen ökologischen Fußabdruck und
ist witterungsbeständig.

Der Workshop richtet sich an Handwerker*innen, interessierte und handwerklich versierte Laien, Planer*innen sowie Restauratoren*innen.

Sie erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten in
• Anwendungsmöglichkeiten von Hanfkalk, internationale Entwicklungen
• Technische Möglichkeiten und Grenzen des Planens und Bauens mit Hanfkalk
• Festigkeits-, Diffusion- und Wasseraufnahmeverhalten bei verschiedenen Bindemitteln
• Schall- und Wärmedämmeigenschaften
• Verhalten bei Frostwechsel
• Schimmelgefahr
• Brandeigenschaften
• Aufbau verschiedener Schalungen
• Herstellen von Mischungen für Hanfstampfbeton mit Luftkalk, NHL, Romanzement und Puzzolanen
• Bau eines Wandmodells aus Hanfstampfbeton
• Kennenlernen von Verarbeitungswerkzeugen
• Bau eines Wandmodells aus Hanfsteinen und Kalkmörtel
• Verarbeitung von Hanfputzen

Dozenten:
Roger Dauer, Architekt, nach mehrjähriger Tätigkeit in China, arbeitet und experimentiert er seit 2011 in Berlin mit Hanfbeton.
Dr. Norbert Hoepfer, Diplom Mineraloge / Forschung und Entwicklung, arbeitet seit 2006 mit Hanfbeton in Deutschland, Südtirol und Israel.

Termin: Freitag 2.- Samstag 3. Juli
Kursdauer: 15 Stunden

Kursgebühren: 290 EUR, Verpflegung 69 EUR
Alle Preise inkl. Mwst.

Beginn Freitag 9 Uhr / Ende Samstag 17 Uhr
 

 

 

 

Europäische Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin gGmbH
Dorfstraße 27, 19395 Ganzlin OT Wangelin
Tel.: 038737 337990

Wann
02.07.2021, 09:00 Uhr bis 03.07.2021, 17:00 Uhr
Standort
Dorfstr. 27-28
19395 Ganzlin OT Wangelin
Deutschland
Kontakt
Festnetz: 0049 (0)38737 33799-0
Teilnahmegebühr inkl. 19% Mwst.
Teilnahmegebühren mit Verpflegung € 359,00
Teilnahmegebühren mit Verpflegung und Partnerrabatt € 286,50
Teilnahmegebühren mit Verpflegung, ab dem 5.Kurs € 243,00
Teilnahmegebühren mit Verpflegung und mit Bildungsprämie € 214,00
  • Teilnehmer/in registrieren