L23 2020 Lehmheizung, Lehmkühlung

Eine gewerkeübergreifende Weiterbildung für Lehmbauer*innen, die im Sinne „festgelegter Tätigkeiten“ ihre Kenntnisse im Heizungsbau erweitern möchten, um thermisch aktivierte Wandflächen und Bauteile aus Lehm, bis zur „Schnittstelle Wärmeübergabe“ selbstständig herstellen zu können. Dozent: Frank Hartmann, Haustechniker + Baubiologe (IBN) Forum Wohnenergie / Building Environment Design Termin: Montag 12. – Donnerstag, 15. Oktober Ort: Lehmbauwerkstatt, Dorfstraße 27, Wangelin Kursdauer: 24 Stunden Beginn: Montag, 13 Uhr / Ende Donnerstag 12 Uhr Kursgebühren: 580 EUR / Verpflegung 113 EUR einschließlich Mittagessen am ersten und am letzten Tag. Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis spätestensbis 14. September an / 6 – 8 Plätze

                    
Eine gewerkeübergreifende Weiterbildung für Lehmbauer*innen,die im Sinne „festgelegter Tätigkeiten“ ihre Kenntnisse im Heizungsbau erweitern möchten, um thermisch aktivierte Wandflächen und Bauteile aus Lehm, bis zur „Schnittstelle Wärmeübergabe“
selbstständig herstellen zu können.
Sie erlernen Grundkenntnisse und Fertigkeiten zur Planung, Herstellung, Inbetriebnahme und Dokumentation von thermisch aktivierten Lehmkörpern und -flächen, der in
diesem Workcamp vermittelt wird

  • Anlagenbeschreibung und Dokumentation (Raumliste)
  • Planungsgrundlagen: Auslegung und Dimensionierung
  • Installation und Zuordnung der Wärmeübertragungskreise
  • Anschluss an „Schnittstelle Wärmeübergabe“
  • Betriebsbereitschaft herstellen (Druckprobe, Spülung, Füllen und Entlüften)
  • Vorbereitung zur Inbetriebnahme (hydraulischer Abgleich)
  • Inbetriebnahmeprotokoll / Übergabe

Im Mittelpunkt steht die gemeinsame praktische Arbeit in der     
Lehmbauwerkstatt/ Baustelle. Dort werden unter Baustellenbedingungen die Ausführungsarbeiten in folgenden Kernfeldern durchgeführt und begleitet:

  • Oberflächennahe Temperierung (Lehm-Wandheizung/-kühlung)
  • Bauteilintegrierte Temperierung (reversible Lehm-Wärmekörper)
  • Solare Lehmheizung (Solares Heizen mit Lehm)

An den Abenden ist Zeit für gemeinsame Reflexion und Erfahrungsaustausch.
Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit für experimentelles Arbeiten (Lehm, Kupfer, Holz) sowie Versuchsaufbauten.
Sie erhalten einen praktischen Leitfaden und eine Checkliste zur Qualitätssicherung.

 

Dozent: Frank Hartmann, Haustechniker + Baubiologe (IBN)
Forum Wohnenergie / Building Environment Design
 

Europäische Bildungsstätte für Lehmbau | FAL e. V.
Dorfstraße 27, 19395 Ganzlin OT Wangelin
Tel.: 038737 337990

Wann
12.10.2020, 13:00 Uhr   bis   15.10.2020, 12:00 Uhr
Standort
Dorfstr. 27-28
19395 Ganzlin OT Wangelin
Deutschland
Kontakt
Festnetz: 0049 (0)38737 33799-0
E-Mail:
Teilnahmegebühr
Teilnahmegebühr mit Verpflegung € 693,00
Teilnahmegebühr mit Partnerrabatt und Verpflegung € 548,00
Teilnahmegebühr ab 5. Kurs und Verpflegung € 461,00
Teilnahmegebühr mit Bildungsprämie und Verpflegung € 403,00

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: L23 2020 Lehmheizung, Lehmkühlung


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
https://civicrm.wangeliner-workcamp.de/civicrm/event/info?id=274&reset=1